UnTier? – UnSinn!

Unsinn ist das Gegenteil von Sinn – ein „…von Substanz und Logik gelöster Sinn“. So gesehen müsste ein Untier völlig verschieden sein „…von Substanz, Sinn und Logik der Tiere.“ – Das wird niemals zutreffen; die Wissenschaft bestätigt: „Ein Tier kann nie anders sein als es selbst.“

Das „Untier“ existiert nur in der menschlichen Phantasie; aber man hört viel von Unmenschen, die Böses tun…

(Foto: geo-geolino-de)

 „Ein Mensch, der sein Leben wirklich lebt, könnte sich an der Disziplin der Tiere orientiert haben: ein Tier isst nie zu viel, in seiner natürlichen Umgebung wird es niemals zu dick, es würde nie etwas essen, was seiner Gesundheit schaden könnte (sagte schon Simplicius). Es würde niemals Zigaretten rauchen, bewegt sich so viel wie es braucht. Beobachten Sie eine Katze nach ihrer Mahlzeit, sehen wie sie ausruht – und wie sie mit einem Sprung in Aktion ist; das haben wir verloren…“

Quelle: de Mello – Awareness/Bewusstsein; Doubleday-Inc.

Die Menschen von heute sind „Kopf gesteuert“, haben sich an ihren Ideen und Idealen festgebissen; ständig heißt es „weiter, weiter“. Klappt es nicht wie geplant, leiden sie an „Inneren Konflikten“, machen sich Vorwürfe, plagen sich mit Schuldgefühlen.

All das kennen Tiere nicht…

Author: Über die Klugheit der Tiere

Nach langen Wanderungen auf den Jakobswegen (siehe www.jakobsweg-der-freude.info) bin ich jetzt „Anwalt“ kluger Tiere – und am besten fühle ich mich als Teil der Natur...

One thought on “UnTier? – UnSinn!”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create your website with WordPress.com
Get started
%d bloggers like this: