Was Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen erzählt…

… ist ein sprachgewaltiger Roman über seine Erlebnisse während des Dreißigjährigen Krieges; der begann 1618 mit dem „Prager Fenstersturz“ und führte Deutschland und Europa ins Chaos. Es heißt, Simplizissimus habe vieles selbst erlebt; das meiste dürfte jedoch seiner „unendlichen Phantasie“ entsprungen sein. Selbst wenn ich wollte, konnte ich dem Wortschwall, den endlosen Sätzen nicht immer folgen. Wortgebilde in mittelalterlicher Sprache, Satz-Monster, Seitenfresser – ich habe noch nie vergleichbares gelesen.

Doch was er zum Thema „kluge Tiere“ wiedergibt, hat mich von Anfang an beeindruckt – immerhin vor 400 Jahren aufgeschrieben…

Thomas Mann – Vorwort zum „Simplicissimus Teutsch

Es ist ein Literatur- und Lebens-Denkmal der seltensten Art, das in voller Frische fast drei Jahrhunderte überdauert hat und noch viele überdauern wird, ein Erzählwerk von unwillkürlichster Großartigkeit, bunt, wild, roh, amüsant, verliebt und verlumpt …“

————————————

Author: Über die Klugheit der Tiere

Nach langen Wanderungen auf den Jakobswegen (siehe www.jakobsweg-der-freude.info) bin ich jetzt „Anwalt“ kluger Tiere – und am besten fühle ich mich als Teil der Natur...

One thought on “Was Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen erzählt…”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create your website with WordPress.com
Get started
%d bloggers like this: